Weisheit des Herzens – Kräuter-und Gewürzteemischung von dm

  • Posted on Oktober 26, 2013 at 19:34

Winterzeit, Teezeit. Jedenfalls für mich. Mancheiner trinkt ja das ganze Jahr über Tee, ich trinke ihn vermehrt dann, wenn es beginnt, draußen kalt und ungemütlich zu werden. Jetzt soll man meinen, bei dem Überangebot an Tees, die es so gibt, kann es nicht schwer sein, geschmackliche Abwechslung zu finden. Pustekuchen aber, wenn man wie ich einfach keine Früchte-/Schwarz- oder Roiboostees mag!

Ich mag Kräutertees. Am Liebsten Pfefferminze. Oder eine minzige Mischung. Daher war ich sehr erfreut, als ich bei dm nun kürzlich diesen Tee

mit dem vielversprechenden Namen “Weisheit des Herzens” von der dm Eigenmarke “Das gesunde Plus” entdeckt habe.

Eine Kräuter- & Gewürzmischung, frisch-zitrisch und harmonisierend… das musste doch etwas für mich sein. Ok, es ist ein Beuteltee, kein Vergleich zu losem frischen Tee… aber hey, immerhin war der Tee in 18 stylischen Pyramidenbeuteln verpackt, was schon bei meiner Tochter für Verzückung gesorgt hat :-D

Die Zutaten: Zitronengras (46%), Krauseminze (155), Hagebutte, Pfefferminze, Sp0holz, Kardamom, Orangenschalen, Lemon Myrthe, Schinusfrüchte überzeugten mich vom sofortigen Kauf dieser Teebeutel, da genügten schon die Schlagworte Zitrone und Minze.

Zuhause habe ich mir dann den Tee nach Packungsanweisung mit 200ml sprudelnd kochendem Wasser angesetzt und ihn 7,5 min ziehen lassen – denn es heisst, nur wenn ich ihn 5-10 Minuten ziehen lasse, erhalte ich ein sicheres Lebensmittel (?????)

Sicher oder nicht sicher… was solls.. .ich kann jedenfalls guten Gewissens sagen: Dieser Tee schmeckt genau so wie mein Tee schmecken muss. Minzig-frisch und dazu ein Hauch von Zitrone. Ich finde ihn wirklich richtig lecker und es ist mir eine willkommene Abwechslung zu meinem einfachen Pfefferminz-Kräutertee-Mix.Schmeckt auch abgekühlt noch lecker.

Rein geschmacklich kann ich diesen Tee also nur empfehlen!

Eine Tasse Zubereitung mit 200ml enthält

4kcal, <0,1g Fett, <0,1g ges. Fettsäuren, 0,1g Zucker, <0,01g Salz

Nachwort:

von  Leserin Marie Sommer bekam ich freundlicherweise diese Information zu meinen ???? bezüglich des sicheren Lebensmittels:

Marie Sommer Darum der Hinweis, sicheres Lebensmittel: “Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte Tee mit sprudelnd kochendem Wasser zubereiten, um mögliche gesundheitsschädliche Keime sicher abzutöten. Die mangelhafte Zubereitung kann mit die Ursache für Durchfallerkrankungen sein. Darauf wies heute der Präsident des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Prof. Volker Hingst, in Erlangen hin. Hingst: ‘Wir haben heuer und letztes Jahr insgesamt 43 Tees untersucht und fanden in 4 Proben Salmonellen und Coli-Bakterien. Tees sind Naturprodukte; eine Belastung mit Keimen kann selbst bei sorgfältiger Herstellung nicht ganz ausgeschlossen werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Tee im Filterbeutel oder um lose Ware handelt.’ Der Präsident rät daher, kochendes Wasser zu verwenden, insbesondere wenn Kinder oder Personen mit einem geschwächten Immunsystem den Tee trinken: Wasser aus Heißwasserspendern ist ungeeignet, da es höchstens 85 Grad hat.
Die Zeit zum Ziehen (5-10 Minuten) sollte eingehalten und der zubereitete Tee immer baldmöglichst getrunken werden. Ein längeres Stehen oder Warmhalten sowie die Aufbewahrung in Thermoskannen und Kinderfläschchenwärmern ist zu vermeiden, da sich dabei nicht vollständig abgetötete oder hitzebeständige Keime vermehren können.”

Lieben Dank dafür!!!

Kommentar verfassen


4 − eins =