Pastasauce Bolognese

  • Posted on November 4, 2012 at 16:10

Zutaten:

300g Hackfleisch

1Zwiebel

1Knoblauchzehe

1Bund Suppengemüse oder ähnliches (Karotte,Sellerie, Kohlrabi,Petersilie)

1 Tube Tomatenmark

1 Dose geschälte Tomaten

4 Strauchtomaten (je nach Geschmack so oder überbrüht und gehäutet)

etwa 250ml Gemüsebrühe

italienische Kräuter und Gewürze

Zubereitung:

den Homecooker mit Rührarm auf 175° heizen und das Hackfleisch in etwas Öl etwa 10min braten lassen (Eigenkontrolle). In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ggf in Stücke schneiden, die in den Einfüllschacht des Schneidturmes passen. Die Juliennescheibe in den Schneidturm geben  und das ganze direkt in den Topf schneiden und mitbraten. Das Wurzelgemüse vorbereiten und nach Geschmack entweder in Würfel schneiden oder ebenfalls über die Juliennescheibe fein in den Topf schneiden. Nach 1-2 min die Temperatur auf 110° reduzieren und etwa 1/4l Gemüsebrühe hinzufügen.Etwas Tomatenmark einrühren und je nach Gemüse 10-15 min kochen lassen. Inzwischen die Tomaten kleinschneiden und nach Ablauf der Zeit mit den Tomaten aus der Dose hinzufügen, weitere 5min kochen lassen. Anschliessend mit Kräutern und Gewürzen abschmecken und ggf noch mit weiterem Tomatenmark andicken, falls es zu flüssig ist.

Die Garzeiten sind leider nur ungefähre Angaben. Ich habe hier Gemüse verwendet, welches ich schon zuvor gewürfelt, blanchiert und tiefgefroren hatte.

Zu der Soße kann man Nudeln oder Reis reichen oder sie für die Weiterverarbeitung zu Lasagne oder ähnlichem verwenden.

 

Kommentar verfassen


acht + = 10