Gedanken-Karussell und Blogger-Frust

  • Posted on März 8, 2014 at 11:22

Seit einer Stunde sitze ich hier vor meinem Laptop. Eigentlich wollte ich nur eben nen Kaffee trinken und mir ein paar Ideen, für meinen heute anstehenden Motivkuchen holen. Doch dann stieß ich beim “Bummel” durch diverse Fb-Testseiten und Blogs auf den ein oder anderen kritischen Beitrag, der auch mich nachdenken lässt.

Als ich anfing, diesen Blog zu schreiben, tat ich das mit der Absicht, irgendwo über die Produkte schreiben zu können, die ich teste und irgendwo die Kuchen und Torten zeigen zu können, die ich backe – ohne dass ich mir Gedanken machen muss, dass irgendjemand sagt: Boh, wen interessiert denn DER Scheiss?! Denn so ist es mir zuvor auf meinem normalen Facebook-Profil ergangen. Ich wollte meine Kuchen-Ideen bildlich mit meinen Freunden und Bekannten teilen und bekam (am liebsten hintenrum) Kommentare wie “wen interessiert denn das” und “voll peinlich, nen Kuchen zu posten”. So kam ich eben zu meinem Blog und es hat mir immer viel Spaß gemacht, hier zu schreiben. Ich kann alles loswerden, denn hier liest nur mit, wer es wirklich will. Doch irgendwann musste ich leider auch feststellen, dass das doch relativ wenige waren, was mich ein wenig traurig stimmte. Wie also mehr Leser dazu bringen, meinen Blog zu lesen? Mehr schreiben kann ich nicht, denn dazu fehlt mir das Material und irgendeinen Mist schreiben, um den Blog (täglich) zu füllen, das ist nun mal nicht mein Ding. Ich begann, meine Berichte auch auf Twitter zu teilen, schaute nach Gleichgesinnten,deren Blog ich folgen könnte (in Hoffnung auf gegenseitiges Folgen, aber auch diese Hoffnung hab ich schnell aufgegeben) und ich erstellte meine Facebookseite Daniela testet  Zunächst teilte ich dort nur meine Blogbeiträge und Dinge wie Produkttest-Bewerbungsmöglichkeiten und Gewinnspiele anderer Blogger/Tester. Ich versuchte es auch mal mit einem Blog-Gewinnspiel, doch mit mäßigem Erfolg. Ich hatte einige treue Fans auf der Testseite, bis eines Tages durch einen Zufall (ich hatte ein Bild meines Großeinkaufes bei dm gepostet und schätzen lassen, wieviel ich wohl ausgegeben habe) meine Fanzahl in die Höhe schnellte. Das fand ich natürlich toll, endlich hatte ich mehr Leser auf meiner Seite. Und ich begann, immer öfter Kleinigkeiten zu verlosen. Dinge, die zu verschenken mir nicht wehtaten, wobei sich auch das Porto in Grenzen hielt. Aber ist das tatsächlich so? Habe ich nun mehr Leser? Nein! Denn auf meinem Blog merke ich davon nach wie vor nichts. Auf meiner Facebookseite, ja, da habe ich inzwischen durchaus treue Leser und Gewinnspielteilnehmer. Aber ist es das, was ich wollte? Mich auf diese Schienen abschieben lassen? Nein, ich wollte Menschen informieren, mit Menschen diskutieren, über Meinungen, über Rezepte, meinetwegen auch über Gott und die Welt. Aber ich wolllte nicht die Gewinnsucht anderer bedienen, oft, ohne dafür auch nur ein Danke zu erhalten. Ja – auch das ist nervig, man verlost, man verschickt – und… NIX. Keine Rückmeldung, gar nichts. Traurig!!!

Ich danke den Bloggerinnen von Isa´s Welt und Ertestet für diesen Augenöffner und ich schließe mich ihnen an. Auch wenn es für mich den Verlust einiger Likes bedeutet – ich werde mich ebenfalls wieder darauf beschränken, meine Berichte sowie Gewinnspiele anderer und Produkttest-Tipps zu teilen und eventuelle Gewinnspiele über meinen Blog laufen lassen und für Euch auf Facebook/Twitter. teilen.

Ist lang geworden, aber ich musste das heute einmal loswerden. Und nun mach ich das, was ich wollte – backen. Wenn Ihr wirklich Interesse an meinem Blog habt, dann schaut wieder rein und seht Euch das Ergebnis an ;-)

Herzliche Grüße,

Eure Daniela

16 Comments on Gedanken-Karussell und Blogger-Frust

  1. Sabine Weise sagt:

    Ich habe deinen Bericht gerade gelesen und ich denke wir sollten uns als Blogger back to the roots begeben, das bringt den ehrlichen Lesern und uns selber mehr, als die Gewinnspielschiene und die “Ich-füll-meinen-Blog-egal-wie” Schiene. Ich freue mich sehr das du das für dich auch so siehst.

  2. Jörg Buß sagt:

    Ich lese deinen Blog und freue mich auch immer über die tollen Kuchenbilder, Gewinnspiel interessieren mich eigentlich nicht. Poste auf jedenfall weiter Kuchenbilder. Gruß Jörg

  3. Sandra Fuchs sagt:

    Ja da hast du vollkommen recht. Gut ich nehme auch gerne mal an Gewinnspielen teil aber ich lese auch super gerne interessante Blog Beiträge :)

    Lasst euch nicht ärgern ♥

  4. Ich kenne das. Vor allem muss ich bei den “Gewinnspiel-Hoppern” immer sehr schmunzeln, also die, deren Namen man bei JEDEM Blog-Gewinnspiel liest, aber sonst – hört und liest man nie was von denen. Auch bekommt man selten ein DANKE wenn der Gewinn da ist, noch seltener ein Bild auf der FB Seite.
    An das Bild kann ich mich noch erinnern, waren nicht einige dabei, die meinten, man kann das gewinnen? :D :D :D
    Ich werde sicherlich ab und zu wieder was verlosen, z.B. wie aktuell, da habe ich zwei Nagellacke aus der Kosmo Box, die mir nicht gefallen, oder wenn mir ein Kooperationspartner ein schönes Angebot macht. Aber ich reiße mir sicherlich kein Bein mehr aus, um ständig Gewinnspiele zu organisieren. Ich möchte schließlich ehrliche Leser, die wegen meinen Beiträgen kommen.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und viel Spaß beim Tatort, den sehe ich mir jetzt auch an ;)
    Liebe Grüße
    Stephanie

  5. Dajana sagt:

    Du hast Recht !!
    Auch ich habe meinen Blog aus “Spaß an der Freude ” eröffnet . Mittlerweilen sind es mehr Produkttest´s , aber die machen ja auch tierischen Spaß .
    Auch ich freue mich , wenn ich schaue , wieviele sich zu mir verirrt haben und frage mich eigentlich auch , wo die alle herkommen ?? Denn kommentieren tun meist nur die , die es immer tun und die können ja nicht 20 x auf meiner Seite gewesen sein ?
    Ich lese auch gerne auf anderen Blogs und bewundere zum Beispiel deine Sachen , aber ich mache auch unheimlich gerne Gewinnspiele mit . Das gibt mir einen “Kick ” (vor allem , wenn man gewonnen hat :) ) Und macht Spaß .
    Ich denke , wenn einer deinen Blog mag , dann kommt er auch ohne ein Gewinnspiel :)
    So , und mich hast du jetzt an der Backe :)
    liebe grüße dajana , bei FB Hibble Hibble

    • Danny sagt:

      :-) es ist ja nicht so, als würde ich nicht an GS teilnehmen… wobei ich wahrscheinlich nicht mal merken würde, wenn ich was gewinne, weil ich immer vergesse, wo ich teilgenommen habe.Und mir macht es auch Spaß was zu verlosen… aber das es sich eben nur noch darauf konzentriert war ganz und gar nicht meine Intention.

  6. Petra sagt:

    Ich hab Isas Beitrag gestern durch deinen Link entdeckt und natürlich auch gelesen und mein Statement hinterlassen, ich persönlich Tummel mich auf vielen blogs und hinterlass mal hier oder mal dort zu einem Thema das mich gerade interessiert meine Kommentare. ich hab mittlerweile auch ein paar kleiner Gewinnspiele veranstaltet, aber die halten sich in grenzen und die meissten die gewonnen haben lesen auch weiterhin bei mir, was mich natürlich sehr freut, auf Gewinnspiel die bei FB laufen werde ich nach Abschluss meines jetzigen GS ebenfalls verzichten, denn dort merkt man natürlich immer schnell wie manche wie die Motten vom Licht angezogen werden wenn es etwas zu gewinnen gibt und ebenso schnell wieder verschwinden. schade eigenlich.
    Aber noch mal zu deinem Blog, ich bin auf den weder durch ein gewinnspiel noch durch eine der motivtorten,die letztens als Link von dir gesehen hatte hier gelandet und schaue seitdem gerne vorbei;)
    Lieben Gruß
    Petra

    • Danny sagt:

      Ich freue mich über jeden, der bei mir landet und dabei ist es mir eigentlich sogar egal wie, solange die Person bleibt… oder aber mir sagt, warum er/sie geht … obs vielleicht zu langweilig bei mir ist… oder so.. dann könnte ich etwas ändern ;-)

  7. Hallo meine Liebe!

    Das mein Mecker-Beitrag so viele offene Türen einrennt, hätte ich garnicht gedacht. Ich musste mir das einfach alles mal von der Seele schreiben, und ich glaub es gibt da noch so das eine oder andere Thema das ich in naher Zukunft aufarbeiten werde :)

    Ich hab mich dazu entschlossen, das ich zwar noch den ein oder anderen Test veröffentlche, ich aber meine Blog zu einem Familienblog umgestalte.
    Heute fiel der Startschuss dazu, und werde heute auch noch ein neues Bildchen dazu basteln <3

    Wir sollten eich unser Ding durch ziehen, und wenn wir halt nur 50 treue Leser haben, dann ist das so. Aber für die freut es mich dann umso mehr etwas zu machen!
    Fühl dich gedrückt, Isa

    • Danny sagt:

      Huhu Isa,
      ja ich hab mich halt nach deinem Denkanstoß ebenfalls entschieden, was zu ändern. Meines wird ein Test-und Backblog bleiben, denn genau das war Sinn und Zweck dieses Blogs und es wird weiterhin Gewinnspiele geben… aber eben solche die über den Blog laufen. Wo die Leute die Teilnahmebedinungen erstmal lesen sollten, wenn sie auf Facebook den Beitrag dazu kommentieren ;-)

  8. Liebe Daniela,

    also wir lesen Deine Posts total gerne und mögen Deine Kuchenposts genauso sehr, denn wir können das nicht so toll und lassen uns total gerne inspirieren :)
    Lass Dich nicht unterkriegen! Lieber, man hat treue Leser/innen, auch wenn es nicht tausende sind, als Likes von Personen, die eigentlich nicht am Blog interessiert sind.
    Die, die wirklich interessiert sind, bleiben auch dann, wenn es keine oder wenige Gewinnspiele gibt.

    Mach weiter so! Wir senden Dir liebe Grüße,
    Nova und Pesto

  9. Tammi Kim sagt:

    Puuuuuuh,

    harter Tobak, den ich lese, der aber mit der Zeit, wenn jemand einen Blog hat, immer und immer wieder vorkommt.
    Ich hab auf meiner FB Seite auch ein Gewinnspiel, die Regeln werden nicht eingehalten, der HINWEIS von mir wurde geliked (gehts noch doofer???) und diese Leute wurden mit dem Hinweis gelöscht. Und schwupps, gehe Likes meiner Seite weg …. es waren dann wohl die Richtigen, die gegangen sind.

    ICH FIND ES TOLL WAS DU MACHST!!!

    • Danny sagt:

      Vielen Dank für Deine netten Worte. Ja, bei wenigen Leuten fragt man sich dann doch, ob sie überhaupt des Lesens mächtig sind oder ob ihnen nur gewisse Buchstabenkombinationen wie zB GEWINNSPIEL geläufig sind ;-)

Kommentar verfassen


sechs + = 13