Brandnooz – Box Dezember

  • Posted on Januar 12, 2014 at 15:31

Ich hänge ja ein bisschen mit meinen Berichten hinterher… doch bevor in Kürze schon die Januarbox bei mir eintrifft, will ich Euch schnell noch etwas von meiner Dezember-Box erzählen… diese traf ja kurz vor Weihnachten bei uns ein… doch mit Weihnachten hatte diese Box ganz und gar nichts zu tun. War in der Dezemberbox 2012 zumindest noch ein kleiner Schokoladen-Weihnachtsmann, gab es in dieser Box keinen weihnachtlichen Bezug. Aber ok… es hiess ja auch Dezember-Box und nicht Weihnachtsbox!

DSC_3824Auf den ersten Blick hin war ich über die Box sehr erfreut. Es waren zwar auch wieder einige Süßigkeiten drinne, aber im Vergleich zu den vorigen Boxen doch wieder mal BRAUCHBARE Produkte. Damit meine ich Produkte, die ich in meiner Küche zum Kochen/Braten/Backen verwenden kann. Davon waren mir ja in den letzten Boxen irgendwie zu wenig dabei. Ich freue mich immer über halbfertige/nutzbare Produkte, also nicht diese, die fix und fertig brauchbar sind, wie Kekse, Bonbons usw.  Auf den zweiten Blick entdeckte ich dann leider überwiegend Produkte die ich persönlich nicht verwenden mag – aber das ist meine Sache… es ist ja nicht brandnooz Schuld, dass ich keinen Thunfisch mag und mich auch nicht an Gänsebraten versuche (wobei ich den Fond sicherlich auch für andere Geflügelprodukte verwenden kann – bleibt abzuwarten)…

Hier mal der Inhalt dieser Box:

  • Goldmännchen – Tee  Cocktail Tea Sorte Kir Royal – € 2,49/20Beutel

meine Tochter hat diesen Tee bereits probiert und sagt dazu, er sei sehr lecker :-) Bekommt mal was genaueres aus einer 15jährigen raus ;-)

  • Seeberger Mirkrowellen-Popcorn Salz-Pfeffer-Geschmack – € 0,99/90g/Launch November 2013

ähm ja… ich mag ja kein salziges Popcorn… ich glaube es wird noch ne Weile dauern, bis ich mich daran wage…

  • John West – Thunfischfilets in Sonnenblumenöl – €1,99/160g/Launch März 2013

Wie bereits erwähnt, esse ich keinen Thunfisch und auch sonst niemand in meinem Haushalt. Daher habe ich diesen bereits an meine Mutter verschenkt.

  • Löwensenf BBQ Sauce – € 2,69/270ml/Launch März 2013

auf diese Sauce bin ich gespannt, ich liebe BBQ-Saucen. Ich werde sie demnächst zu Brathähnchen testen, denn dazu esse ich solche Saucen am liebsten.

  • Hengstenberg Chili-Paprika-Gurken – €1,59/370ml/Launch September 2013

sollte es eigentlich Weihnachten zum Raclette geben – aber ich habs glatt versäumt sie auf den Tisch zu stellen. Nun warte ich auf die passende Gelegenheit, denn leider kann ich sie mir geschmacklich überhaupt nicht vorstellen….

  • DeBeukelaer Glücks-KEX – €1,49/150g/Launch Dezember 2013

wie alle KEXe der absolute Renner bei meinen Kindern – hiervon habe ich nicht wirklich etwas abbekommen, denn meine Kinder lieben diese Kekse. Ich persönlich bin aber eh nicht so der Freund von Fertigkeksen, daher gebe ich sie gerne ab ;-) Die kleinen Einzelverpackungen empfinde ich trotzt des höheren Müllaufkommens als sehr praktisch, so kann ich jedem Kind mal ein Frischepack zustecken und übrige Kekse werden in der offenen Packung nicht unappetitlich hart/weich.

DSC_3830DSC_3831

 

  • Mentos Erdbeer – Mix – €0,70/Rolle/Launch Oktober 2013

tja was soll ich dazu sagen… Kaubonbons mit Erdbeergeschmack.. laut Packung süß, original und sauer – doch ich finde da keinen wirklichen Unterschied – mir sind sie alle zu süß

  • Lacroix  Gänse-Fond – €2,99/400ml/Klassiker

kam zu Weihnachten dann doch bestimmt dem ein oder anderen Gänsebraten-Zubereiter gelegen – ich hatte noch keine Gelegenheit es auszuprobieren. Ich denke aber, das ergibt sich irgendwann.

Das war also die Dezember – Box. Mein Fazit dazu: sie war mehr als ok, auch wenn ich nicht wirklich alle Produkte verwenden kann oder mag. Aber eigentlich gibts nichts zu meckern! :-)

 

 

 

 

Kommentar verfassen


8 − sechs =