Apfel-Zitronen-Gugl

  • Posted on März 18, 2014 at 18:45

Und hier habe ich für Euch das zweite leckere Rezept meiner ersten Gugl-BäckereiDSC_4499

Die Apfel-Zitronen-Gugl   (unten) waren ganz schlicht und einfach, aber sehr lecker.

Zutaten

  • 20g Butter und Mehl für die Formen
  • 1 Ei
  • 30g Puderzucker
  • 30g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 55g Mehl
  • 25ml Milch
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 55g Äpfel
  • 15g Mandelsplitter

Zubereitung

  1. Die Zutaten vor der Zubereitung auf  Zimmertemperatur bringen. Die Gugelhupfformen einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 210° Grad Ober/Unterhitze vorheizen
  2. Ei, gesiebten Puderzucker, Butter und Salz schaumig schlagen, Mehl sieben und langsam unterrühren. Milch zum Schluss unterrühren.
  3. Die Schale der halben Zitrone abreiben (weißen Teil nicht mitreiben, wird sonst bitter). Äpfel waschen, in kleine Würfel schneiden. Mandelsplitter zerhacken. Alles zusammen unter den Teig heben.
  4. Teig in die Gugelhupfformen füllen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel ca 12 Minuten backen. Anschliessend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und herauslösen

Zubereitungszeit etwa 20 min plus Backzeit.

Ich habe alles nach Rezept gemacht, bis auf die Tatsache, dass ich sofort gehackte Mandeln benutzt habe, anstatt noch Splitter zu zerhacken.

Dekoriert habe ich die Gugl ganz einfach mit Puderzucker und Zimt… allerdings waren sie zu dem Zeitpunkt noch etwas zu warm, so sieht man den Zucker nicht mehr so gut. DSC_4500

 

1 Comment on Apfel-Zitronen-Gugl

  1. Sissi sagt:

    Die sehen sehr lecker aus und werden schnellstmöglich nachgebacken. Danke für dieses pfiffige Rezept!

    Herzliche Grüße

    Sissi

Kommentar verfassen


× eins = 7